So erreichen Sie uns

Am Burggraben 6
48683 Ahaus-Ottenstein
Tel.: 02561 - 987 140
Fax: 02561 - 987 141
info@burgschule.ahaus.de
Gemeinsam individuell wachsen
1992/93

1992/93

Geschichte der Schule 1992-1993

Zu Beginn der Herbstferien besuchten 195 Mädchen und Jungen unsere Schule.

Mit Beginn des Schuljahres wurde die volle Fünf-Tage-Woche eingeführt.

Am Ende des Schuljahres feierte 
Anna Conen ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Gleichzeitig wurde sie in denRuhestand verabschiedet. Am letzten Schultag (07.07.1993) wurde auch Lehrerin Petra Kemper verabschiedet (Beurlaubung). Frau Kemper war 5 Jahre Lehrerin an unserer Schule.

Die 
Radfahrprüfung für die 4. Klassen war am 18.9.1992.

 


September 1992 / Festwoche "700 Jahre Ottenstein"
Die Burgschule beteiligte sich mit Projekttagen zum Thema "Ottenstein: Gestern - heute - morgen". Am 26.09.92 wurden die Arbeitsergebnisse präsentiert.

Das Foto zeigt die Präsentation des Projektes "Kuhdorf Ottenstein".

Beim Schülerwettbewerb "Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn" wurden unserer Schule am 07.10.1992 eine Urkunde und ein Geldbetrag von 100 DM überreicht. 


14.10.1992 / Lohburger Waldlauf 
Die Klassen 4a und 4b (Gertrud Finkemeier, Anna Conen) nahmen am Lohburger Waldlauf teil. Lina Zein, 4a, und Dirk Drechsler, 4b, belegten erste Plätze.


28.11.1992 / Alte Kate im Schulgarten 
Die "Alte Kate", die der Schützenverein für den Jubiläumsumzug gebaut hatte, wurde im Schoolgaorn (Schulgarten) aufgestellt und wird dort als Gerätehaus gebraucht.


22.12.1992 / Umweltpreis der Stadt Ahaus 
Die Burgschule erhielt den Umweltpreis der Stadt Ahaus (500 DM). Rektor Richard Ikemann nahm die Glückwünsche von Bürgermeister Leopold Bußmann entgegen.

Renovierungen: Im Dezember wurde der Eingangsbereich zum Schulhof hin mit Sicherheitsglas ausgestattet. In der Aula wurde eine Holzbohle vor der Glasfront angebracht. Von außen wurde vor diesen Fenstern ein Sicherheitszaun gesetzt, damit die Kinder in der Pause nicht gegen die Fenster stürzen können.

Am 23.02.1993 wurde wieder in allen Klassen Karneval gefeiert. Von 10 Uhr bis 11 Uhr gastierte bei uns in der Turnhalle "Georgs Clowntheater" (Gage 642 DM).

Am 23.02.1993 nahm die Klasse 4a mit 2 Mannschaften an einem Mini-Basketball-Turnier in Borken teil. Eine Mannschaft erreichte den 1. Platz, die andere den 3. Platz in ihrer Gruppe.

Am 10.03.1993 besuchten die Klassen 4a und 4b eine Theateraufführung in der Stadthalle: "Till Eulenspiegel und seine lustigen Streiche".

Auch in diesem Jahr nahmen wieder 10 Mädchen und 10 Jungen am Grundschul-Schwimmfest der Ahauser Grundschulen teil. Die Mädchen belegten am 16.03.1993 den 4. Platz, die Jungen den 7. Platz.


27.03.1993 / Pergola
Josef Kappelhoff und Herbert Wissing vom Ottensteiner Heimatverein bauten 2 Pergolen auf, eine am Staudengarten (siehe Foto) und eine am Fahrradständer.

Am 30.04.1993 war der Zirkus Trumpf bei uns zu Gast. Bei sonnigem Wetter fand die Aufführung auf dem Rasengelände statt.

Vom 26.04.1993 bis zum Ende des Schuljahres 1996/97 hatten wir eine kostenlose 
Hausaufgabenbetreuung(montags bis freitags von 14.30 Uhr bis 16 Uhr). Mehrere Mütter und Lehrer/Innen hatten diese Aufgabeehrenamtlich übernommen.

Am 24.05.1993 feierte unser Hausmeister, 
Josef Welberg, sein 25-jähriges Dienstjubiläum.

Am 05.06.1993 feierte 
Pfarrer Schubert seinen 70. Geburtstag im Georgssaal. Das Lehrerkollegium war ab 11 Uhr eingeladen.

 


18.06.1993 / Besuch in Buurse/NL
Die Klasse 4b (Anna Conen) besuchte unsere Partnerschule in Buurse/NL. An der Haarmühle in Alstätte wurd auf dem Rückweg eine kleine Pause eingelegt.

 
06.07.1993 / Verabschiedung von Frau Conen
Anna Conen feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum und wurde an diesem Tag auch in den Ruhestand verabschiedet. Frau Conen war seit dem 01.06.1953 Lehrerin in Ottenstein. Auch Bürgermeister Leopold Bußmann gratulierte.

 

Sommerferien 1993 
In den Sommerferien 1993 wurden folgende Klassen neu gestrichen: R7, R8, R20, R21, R23. Die nicht mehr benutzbaren Oberlichter in den Klassen R20, R21 und R23 wurden verkleidet.



Zurück