So erreichen Sie uns

Am Burggraben 6
48683 Ahaus-Ottenstein
Tel.: 02561 - 987 140
Fax: 02561 - 987 141
info@burgschule.ahaus.de
Gemeinsam individuell wachsen
2013/2014

2013/2014

Geschichte der Schule 2013-2014


15.05.2014 / "Känguruwettbewerb"
Heute hat Frau Hüntemann-Schücker die Siegerurkunden des Känguruwettbewerbs an die teilnehmenden Kinder verteilt. Aus jeder dritten und vierten Klasse wurden die beiden besten Rechner ermittelt. Jeder bekam eine Urkunde und ein kleines Präsent. Timo Thesing aus der Klasse 4a bekam zusätzlich ein T-Shirt geschenkt, da er als Einziger 18 von 24 schwierigen Mathematikaufgaben in Folge lösen konnte.

Herzlichen Glückwunsch! 


09.05.2014 / "Bericht der Klassenfahrt"
Unsere erste Klassenfahrt
OTTENSTEIN/ WINTERSWIJK. Am Montag, den 10.03.2014 fuhren die Klassen 4a und 4b mit ihren Lehrerinnen von Ottenstein nach Winterswijk. Da lernten sie Bausteine wie Hütten bauen, Eulenwanderung, Spiele um den Brachvogel, Gewölle untersuchen, Stockbrot backen und Ziegen melken und füttern kennen. Auf dem Ziegenhof durften die Kinder Ziegenmilch und Ziegenkäse probieren, nachdem sie die Herstellung und Verpackung von Käse beobachten konnten. Die Kinder kamen am Mittwoch, den 12.03.2014, wieder an der Ottensteiner Burgschule an.

Gina Lepping, Klasse 4b  


Osterferien 2014 / "Tolle Erfinder"
In den Osterferien bot die Offene Ganztagsschule in Kooperation mit dem Jugendwerk Ahaus Kindern aus Ahaus und den umliegenden Ortsteilen Künstlerworkshops an. 80 Kinder nahmen insgesamt daran teil und es lässt sich zusammenfassend sagen: "Kinder sind tolle Erfinder".

07.04.2014 / "TheaterStarter"
Gestern fuhren die Klasssen 2a und 2b mit ihren Lehrerinnen Frau Wigger und Frau Kondring nach Münster zum Theater. Dort schauten sich die Kinder das Stück "Lasso" an und bekamen anschließend eine Führung durch das Theaterhaus.

26.03.2014 / "Schwimmwettkampf"
Vergangenen Mittwoch stürzten sich die Kinder der Burgschule ins kühle Nass. Alle Ahauser Grundschulen trafen sich zum Schwimmwettkampf im Aquahaus und traten gegeneinander an. Die Fotos des Tages lassen eines ganz sicher vermuten: Spaß und Freude am Wettkampf im Wasser.
Danke für eure Teilnahme, ihr Burgschwimmer!
 

20.03.2014 / "Klassenfahrt"
Ein erster Eindruck der Klassenfahrt nach Winterswijk. Die Kinder der Klassen 4a und 4b sind momentan als Reporter unterrwegs und schreiben ihre Berichte der Klassenfahrt, die bald u.a. auf der Homepage zu lesen sind.

20.03.2014 / "Frühlingsanfang"
Passend zum Frühlingsanfang kam heute die Sonne und lachte uns ins Gesicht.
In zwei Gruppen besangen die Kinder und Lehrkräfte den Frühling.
 

04.03.2014 / "Festooooo!"
Bunt, bunter - Karneval in Ottenstein. Gestern feierten die Kinder der Burgschule mit ihren LehrerInnen ein schönes Karnevalsfest. In den ersten beiden Stunden spielten, tanzten und naschten alle fleißig in ihren eigenen Klassen. Nach einer gemeinsamen Polonaise über den Schulhof, trafen sich dann alle Karnevalisten in der Turnhalle. Dort wartete schon Clown Georg mit seinem lustigen Programm, nachdem uns die Ottensteiner Karnevalsgruppen der Kinder mit einstudierten Liedern in Stimmung brachten. 

07.02.2014 / "Begrüßung"
Heute hat Frau Kondring ihre Ernennungsurkunde erhalten. Wir begrüßen Sie alle herzlich in dem Kollegium der Burgschule und wünschen ihr alles Gute. Frau Kondring ist nun die Klassenlehrerin der Klasse 2b. 

21.01.2014 / "Plattdeutscher Lesewettbewerb"
Zum 18. plattdeutschen Lesewettbewerb im Münsterland/ Kreis Borken kamen gestern 9 fleißige Leserinnen und Leser der Burgschule zusammen. Mit der Unterstützung von Frau Rewer und Frau Pesenacker stellten die Kinder Texte vor und wurden durch die Jury bewertet. In Kooperation mit dem Heimatverein gelingt es immer wieder diesen Wettbewerb durchzuführen, um bei jungen Menschen die Sprachkenntnisse und die Liebe zur heimatlichen Mundart zu stärken. In diesem Jahr ging Greta Roterring als Siegerin hervor. Sie darf nun am 13. März im Kreishaus Borken bei der Kreisentscheidung teilnehmen. Wir drücken ihr die Daumen!

08.01.2014 / "Eiszeit"
Noch vor den Weihnachtsferien durften wir wieder auf die Eisfläche der StattAlm. Warm angezogen und gut gesichert mit dem Helm konnten wir unsere Runden drehen. Am 17.12.2013 begleiteten die vierten Schuljahre ihre Patenkinder aus dem ersten Schuljahr und am 18.12.2013 fuhren die zweiten und dritten Jahrgänge mit dem Bus zur StattAlm. Das hat viel Spaß gemacht 

20.12.2013 / "Spende für den Ghanakreis"
Gestern kam Frau Jessing vom Ghanakreis zu uns und nahm die Spende zum Krippenspiel im Wert von 353, 77 Euro für den Ghanakreis entgegen. Mit diesem Geld können die Kinder in der Partnergemeinde weiterhin mit Schulmaterial u.a. unterstützt werden. Wir danken allen Besuchern des Krippenspiels für die großzügige Spende und vor allem Frau Jessing, die die Spende entgegen nahm und dieses Geld an bedürftige Kinder in Ghana weiterreicht. 

16.12.2013 / "Prüfungsluft"
Heute hatte Frau Tenspolde ihren großen Tag. Sie legte die Prüfung zur Schulleiterin mit sehr gutem Erfolg ab. Frau Nabbefeld gratulierte als Erste und freut sich nun über den wertvollen Ersatz ab Februar 2014. Aber auch die beiden Schulräte, Herr Werner und Herr Marder, die Familie und alle KollegInnen freuen sich mit Frau Tenspolde und gratulieren ihr ganz herzlich. 

13.12.2013 / "Generalprobe des Krippenspiels"
Heute war die Aufregung groß. Die Klassen 4a und 4b hatten ihre Generalprobe für das diesjährige Krippenspiel. Dazu luden sie alle Kinder und LehrerInnen der Burgschule ein. Auch Eltern und weitere Besucherkamen zur Kirche, um den ersten Auftritt zu erleben. Sowohl die sprechenden Darsteller als auch die Musiker und Sänger haben ihr Bestes gegeben und wurden im Anschluss mit großer Begeisterung gefeiert. Am kommenden Sonntag findet dann das öfffentliche Krippenspiel um 16 Uhr in der Kirche statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. 

06.12.2013 / "Einpackpiet"
Wir hatten heute Besuch vom "Einpackpiet" aus den Niederlanden. Die Freude war groß, da er für einige überraschend kam. Die Kinder haben ihn mit bekannten niederländischen Liedern besungen und bestaunt, was der "Einpackpiet" mitgebracht hat. "Ich pack alles ein, sogar Frau deGroot", sagte er und auch die Klasse 3a fand ihr Klassenbuch wieder, das der "Einpackpiet" verpackt hatte. Als Dankeschön durfte Frau Ivanauskas-Schmitt ein Geschenk auspacken. Alle lachten laut, denn es war eine Toilettenpapierrolle...Danke "Einpackpiet" für die lustige Stunde mit dir! 

03.12.2013 / "Krippenspielprobe
In der nächsten Woche ist es soweit. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen sind schon ganz aufgeregt, denn das diesjährige Krippenspiel hat bald Premiere.... 

02.12.2013 / "Advent, Advent..."
Wie in jedem Jahr feiern die Burgschülerinnen und Burgschüler die Adventswochen. Jeden Montag stimmen sich die Kinder in unterschiedlichen Gruppen mit Liedern und Gedichten auf den Advent ein und bestaunen gemeinsam die große Krippe im Flur. 

02.12.2013 / "Spende"
Ein herzliches DANKESCHÖN sagen wir der Firma "Blumen Pesenacker". Durch den Erlös der alljährlichen Veranstaltung "Kunst im Garten" freuen sich das gesamte Kollegium und die Kinder über die Bepflanzung des langen Beetes vor den Fenstern auf der Schulhofseite. 

27.11.2013 / "Vorlesewettbewerb"
Die Klassensieger der vierten Klassen traten heute vor die Jury und lasen aus ihren eigenen Büchern, aber auch aus einem fremden Buch vor. Sowohl für die Jury als auch für die Kinder waren es spannende Minuten. Zum Schluss gewann Gus Otte aus der Klasse 4a, der nun die Burgschule in der nächsten Runde vertreten darf.

05.11.2013 / "Waffeln backen"
Heute zog ein leckerer Duft durch die Schule. Zur Vorbereitung auf das Thema "Rezepte schreiben" im Deutschunterricht, haben die Kinder der Klassen 4a und 4b Waffeln gebacken. Alle Kinder hatten sichtlich viel Freude während der Gruppenarbeit. Das Essen der Waffeln hat allen aber am Besten gefallen.

18.10.2013 / "Fahrradkontrolle"
Heute kamen viele Kinder mit dem Fahrrad zur Schule. Anlass war die Fahrradkontrolle durch die Polizei. Insbesondere in der dunklen Jahreszeit ist die Verkehrssicherheit der Fahrräder wichtig. Vielen Dank an die helfenden Eltern und ein großes Lob an die Fahrradbesitzer und Fahrradbesitzerinnen! In diesem Jahr konnten die Polizisten viele Plaketten verteilen! 

14.10.2013 / Grundschulkonzert "Die Violine"
Heute fuhren die dritten und vierten Klassen zur Tonhalle nach Ahaus. Unter der Leitung von Ulrich Steier und Michael Rein erlebten die Kinder einen musikalischen Vormittag. Sie bekamen klassische und rockige Stücke auf den Instrumenten geboten, durften aber auch bei Jazzstücken im Takt schnipsen und Fragen zu den Instrumenten stellen. 

20.09.2013 / "Leuchtende Warnwesten"
In diesem Jahr wurden die Erstklässler vom ADAC wieder mit leuchtenden Warnwesten ausgestattet, um die Sicherheit im Straßenverkehr für die Kinder der Burgschule zu erhöhen. Die leuchtenden Westen werden gerne von den Kindern getragen. 

20.09.2013 / "Tag des Waldes"
Auch in diesem Schuljahr folgten die Viertklässler mit Freude der Einladung des Hegering Alstätte - Ottenstein - Wessum - Graes e.V.. Nach der Begrüßung durch die Jagdhornbläser erfuhren die Kinder in der rollenden Waldschule vieles über das Leben der Waldbewohner und die Aufgaben der Jäger. Es war ein tolles Erlebnis! 

Herbst 2013 / "Ein leckerer Schmaus"
In diesem Jahr tragen die Birnenbäume auf dem Schulhof wieder viele Birnen. Jeden Morgen werden wir mit frisch geschnittenen Birnen verwöhnt. Dank Herrn Vestert können wir sagen: "Und wieder kam die goldene Herbsteszeit und die Birnen leuchteten weit und breit..!" 

05.09.2013 / "Der erste Schultag"
Ihren ersten Schultag erlebten 43 Ottensteinerinnen und Ottensteiner (davon 23 Mädchen und 20 Jungen). Gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern feierten sie zunächst einen Wortgottesdienst. Im Anschluss daran begrüßte Schulleiterin Ida Nabbefeld alle zusammen auf dem Schulhof. Die vierten Klassen führten ein kleines Theaterstück auf und stimmten die I-Dötzchen mit einem Lied auf die Schule ein. Dann ging es endlich mit den Klassenlehrerinnen Frau Laufer und Frau Demes in die Klassenräume und die Kinder hatten ihre erste "Schulstunde".  

04.09.2013 / "Eine neue Kollegin"
Zum Schuljahresbeginn begrüßen wir nicht nur die Kinder der Klassen 1a und 1b, sondern auch Frau Demes. Sie ist die Klassenlehrerin der Klasse 1b. Wir heißen Sie herzlich Willkommen! 

Schuljahr 2013 / Projekt "Wale"
Zum Schuljahresende haben die Kinder der dritten Klassen zum Projekt "Wale" gearbeitet. Dazu zählten u.a. die Erstellung von Lernplakaten, der Besuch der Museumsaustellung "Wale - Riesen der Meere" und das Sägen von Walen im Kunstunterricht. 


Zurück