So erreichen Sie uns

Am Burggraben 6
48683 Ahaus-Ottenstein
Tel.: 02561 - 987 140
Fax: 02561 - 987 141
info@burgschule.ahaus.de
Gemeinsam individuell wachsen
2015/16

2015/16

Geschichte der Schule 2015-2016

Garten-AG

Die Kinder der Garten-AG waren draußen fleißig. Mit Traktor und Eimern bewaffnet fuhren sie die diesjährige Kartoffelernte ein. Sowohl groß als auch klein hatten viel Spaß und erfreuen sich noch immer an den Bratkartoffeln, Schmorkartoffeln,...

 

Castle-Step

Am 22. November fand der Auftritt der Castle-Step-Gruppe auf dem Weihnachtsbasar der Berufsbildungsstätte Westmünsterland statt. Die Kobolde Max und Noah verteilten mit der Weihnachtsfee Soraya  Goldtaler und wünschten dem Publikum gesegnete Weihnachten und ein gesundes, neues Jahr 2016.

 

Lesewettbewerb

 

Sinterklaas

Am 03.12.2015 bekam die Burgschule fröhlichen Besuch. Frau de Groot lud die gesamte Schulgemeinde in die Turnhalle ein. Dort wartete sie gespannt auf uns und überraschte sogar mit den Begleitern von Sinterklaas. Gut gelaunt und voller Tatendrang spielten und sangen der "Lila"-Piet und sein junger Freund Pietje mit den Burgschülerinnen und Burgschülern. Leider konnten beide Pieten nicht so lange bleiben, weil sie zurück zu Sinterklaas mussten, um ihn bei den Weihnachtsvorbereitungen zu unterstützen.

Danke auf diesem Weg - insbesondere für die Leckereien!

 

Spende

Am 17.12.2015 hat Frau Voß als 1. Vorsitzende der Landfrauen Hörsteloe der Burgschule das Sachbuch "Wir Kinder vom Hof" für das Lesepodest gespendet.

Ganz herzlich bedanken wir uns für die Buchspende!


Plattdeutschwettbewerb

Alte Traditionen und Sprachgut erhalten sind die Ziele der Plattdeutsch-AG an der Burgschule. Vergangene Woche hat der Plattdeutschwettbewerb in der Schule stattgefunden. Mit von der Partie waren wieder Frau Rewer und Frau Pesenacker, die die Kinder unterstützt und ermuntert haben. Vor einer Jury durften dann die freiwilligen Plattdeutschinteressierten ihr Können unter Beweis stellen.

Einen besonderen Glückwunsch sprechen wir Simon Lefering aus, der in diesem Jahr den Gewinn für sich verbuchte.

 


Festoooo!!

..schallte es aus allen Ecken. Heute war in der Schule alles anders als sonst. Laute Musik dröhnte über die Lautsprecher, Süßigkeiten gab es schon zum Frühstück und anstatt zu lernen wurde nur gefeiert und gespielt.

Sogar das Prinzenpaar aus Ottenstein kam zu Besuch und hat mit allen Kindern eine Polonaise durch die Schule gemacht und uns in die Turnhalle zum Zauberer Endrik Thier begleitet.

Vielen Dank an alle Karnevalsfreunde, heute war ein schöner bunter Tag!

 

Impressionen der Foto-AG

 

Sportlich, sportlich!

Am 07.03.2016 wurden die Sportabzeichen aus dem vergangenen Jahr verliehen. 94 Kinder haben eine Urkunde erhalten. Davon wurden 35 Bronze-, 40 Silber- und 19 Goldabzeichen überreicht. Tolle Leistung!


Spielzeugausleihe

Im Schülerparlament wurde der Umgang mit dem Spielmaterial auf dem Schulhof beklagt. Spiele waren schnell kaputt und wurden zum Teil nicht ordnungsgemäß nach Pausenende zurückgebracht. Das ärgerte die Kinder und dementsprechend wurde über eine neue Spielzeugvergabe diskutiert. Frau Lenger nahm sich dieser Aufgabe an und hat vorrangig ein Konzept entwickelt, um eine geregelte Spielzeugausleihe für die Pausen zu gewährleisten. Das System funktioniert gut und wird von den Kindern gerne angenommen. Die Bilder sprechen für sich...

 

Nein-Tonne

Unter dem Motto "Gefühle zeigen macht stark" wurden die Kinder des 2. Jahrgangs zu einem Theater in die Turnhalle eingeladen.

 


Dorfputz

Die Kinder des vierten Jahrgangs haben geholfen den Dorfpark, das Schulgelände und den Burggraben zu reinigen und waren negativ überrascht, wie viel Müll in der Natur hinterlassen wird.

 

Kunstunterricht

Sägen, feilen, malen, lackieren..im Kunstunterricht der Klasse 4b sind schöne Puzzles nach Otmar Alt entstanden.

 

Fahrt zum Kreishaus

Am 11.04.2016 durften die Kinder der Klassen 4a und 4b das Kreishaus in Borken unsicher machen. Nach einer netten Begrüßung durch Frau Tegeler ging es auch schon los. 90 Minuten, 5 Stockwerke und jede Menge Fragen. Es war ein toller Tag!


Fahrradparcours

Angelehnt an "Könner auf 2 Rädern" üben die Kinder das Radfahren auf dem Schulhof. Dazu werden verschiedene Hindernisse aufgebaut, die die Kinder auf ihrem Fahrrad bewältigen müssen. Geschicktes Fahren, Gleichgewichtsübungen, Anhalten und Weiterfahren u.a. werden trainiert und es ist immer eine große Freude.

 

Schulhofgestaltung

Die "Vater-Kind-Aktion" am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg. Der Schulhof sieht toll aus und bietet wunderschöne Plätze zum Verweilen, die Montagmorgen direkt genutzt wurden: Kartenspielen, Unterhaltung, ausruhen, sonnen...

 

Fußballturnier

Ein aufregendes und nasses Turnier liegt hinter unseren Fußballkindern. Die Jungen der Burgschule haben den 5. von 9 Plätzen belegt. Eine tolle Leistung!

Die Mädchen haben erstmals in ihren neuen Trikots gespielt. Diese hat Daniel Langenbrink dem Förderverein und somit den Schülerinnen der Burgschule gesponsort. Bis auf ein Spiel haben sie jedes zu 0 gewonnen. Nur im Halbfinale mussten sie sich 2:1 gegen die Andreasschule geschlagen geben. Aber zum Schluss , im Spiel um Platz 3, haben die Mädchen noch einmal richtig Gas gegeben und 6:0 gegen die Aabachschule gewonnen.

 

Rittersportfest

Alle zwei Jahre findet das Rittersportfest, verbunden mit den Disziplinen der Bundesjugendspiele, an der Burgschule statt. Alle Ritter haben sich dazu in Riegen auf dem Sportplatz eingefunden und sich gegenseitig vorgestellt. Mit einem kräftigen Schlachtruf haben sich dann alle noch angefeuert und die Spiele beginnen lassen...

Neben Teilnehmerurkunden für die Erstklässler, wurden auch sämtliche Siegerurkunden und Ehrenurkunden vergeben. Die Letztgenannten haben sich zu einem gemeinsamen Foto aufgestellt. Nicht mehr in sportlicher Ritterausrüstung, aber immer noch genauso glücklich. Ein ganz besonderer Glückwunsch geht an Jil Otte, die mit knapp 1000 Punkten die beste Leistung erbracht hat. Wow!

 

Brückenbau

Am 22.06.2016 besuchte Herr Osterhues als Vater und Bauingenieur die Klasse 3a, um mit ihr gemeinsam in vier Gruppen draußen eine "Leonardo-Brücke", ohne Nägel und Schrauben, zu bauen. Vorher waren in den Klassen 3a und 3b schon verschiedene Brückenformen in der Praxis erprobt worden. Die Kinder waren begeistert bei der Arbeit und staunten darüber, dass ihre "Leonardo-Brücke" sie trug.

 

Plattdeutscher Nachmittag

Die Kinder der Plattdeutsch-AG "Ik küür Platt" haben am Dienstag, den 28.06.2016, eine Aufführung für Interessierte gegeben. Simon Leferin hat seinen Gewinnertext "Bernd up sienen Fendt" vorgetragen und weitere kleine Theaterstücke wurden zum Besten gegeben. Diese hießen u.a. "Oma up denn Fußballplass" oder "Widde widde witt".

 

Spende

Die Firma Räckers hat der Burgschule eine Informationstafel für den Förderverein gespendet. Hinzu kommen im neuen Schuljahr Magnettafeln für jeden Klassenraum. Herzlichen Dank dafür, wir freuen uns sehr darüber!



Zurück